Sprachen lernen

Mehrsprachigkeit – Chance oder Risiko?

Die Mehrsprachigkeit bereits ab dem frühen Kindesalter stellt einen großen Vorteil für das spätere Sprachenlernen dar und wirkt sich zudem positiv auf das Aufmerksamkeitsniveau bzw. die Konzentration aus. Schwierigkeiten in der zweisprachigen Ausbildung können sich bei MiagrantInnen ergeben. In Österreich wird als Zweitsprache fast ausschließlich Englisch angeboten und die Herkunftssprache von MigrantInnen wird unzureichend gefördert.

Vokabelposter für das Sprachenlernen

Das von einem Schüler entwickelte und erprobte „Vokabelposter“ lässt fremdsprachige Ausdrücke fast nebenbei erlernen, wenn es ständig sichtbar an einer häufig frequentierten Stelle in der Wohnung aufgehängt wird. Diese preiswerte Lernhilfe ist  in Englisch, Französisch und nun auch in Spanisch verfügbar – hier als Beispiel das englische Lernplakat – zum Vergrößern auf das unten stehende Bild klicken: Preise und Bestellung: Lernen im Vorübergehen mit dem Vokabel-Poster

Mehrsprachigkeit – Bildungschance und Bildungsrisiko

Die europäische Union sieht Mehrsprachigkeit als großen Vorteil des Einzelnen, obwohl sie sowohl Chancen und Risiken mit sich bringt. Chancen bietet sie für all diejenigen, die zwei oder mehr Sprachen über einen längeren Zeitraum erlernen und diese dann auch beherrschen. Risiken stellt Plurilingualität vor allem für Migrantenkinder dar, die Probleme beim Erlernen der Zweitsprache haben. Für diese Risiken gilt es, Lösungsansätze zu finden und diese in einem gesamteuropäischen Dialog umzusetzen, um für alle gleiche Chancen zu gewährleisten (vgl. Gombos 2008, S. 10ff).

Grammatikbenutzung – ein sprachwissenschaftliches Projekt

,Grammatikbenutzungsforschung‘ ist ein sprachwissenschaftliches Projekt, das an der Universität Kassel durchgeführt und von der Dudenredaktion gefördert wird. Ziel ist es, den Benutzungswert zukünftiger Auflagen der Dudengrammatik weiter zu erhöhen. Dies  kann jedoch nur durch die Hilfe der Dudenbenutzer, nämlich durch Ihre Mithilfe geschehen! Wir hoffen dabei, dass Sie als Pädagogen großes Interesse für die deutsche Sprache zeigen und uns bei unserem Projekt hilfreich zur Seite stehen. Wir bitten Sie deshalb, unsere Fragebögen auf  http://www.grammatikbenutzungsforschung.de/online.htm auszufüllen. Unter denjenigen, die ,Fragebogen II‘ ausfüllen, verlosen wir 10 Dudenbände (nach eigener Wahl). Ihre Daten… Weiterlesen »Grammatikbenutzung – ein sprachwissenschaftliches Projekt

Deutsch lernen mit dem Internet

Deutsch lernen via Internet – ein Service der Deutschen Welle – bietet allen, ob sie gerade erst anfangen zu lernen, schon gut Deutsch sprechen oder die Sprache vor allem im Berufsleben brauchen: Die kostenlosen Sprachkurse der Deutschen Welle helfen, sich ganz individuell zu verbessern. Dieses multimediale Angebot mit Audios, Videos und Text fördert das Hörverstehen, die Dialogfähigkeit und Aussprache. Weitere mediale Angebote finden sich unter dem URL http://www.learn-german-online.net/ learning-german-resouces/deutsch-via-internet.htm

Verzeichnisse von Podcasts

Yahoo! Podcasts Eine Fülle englischsprachiger Audio-Files zu allen möglichen Themengebieten. podster.de: Podcasts nach Stichwort sortiert Zugang zu vielen deutschsprachigen Beiträgen mit Rezension. ipodder.org: Podcasts, Audioblogs und mehr Eine Liste aller nur erdenklicher im Netz auffindbarer Audiomaterialien LearnOutLoud.com: audio and video learning Spezielle lernrelevante Angebote Apple.com: ITunes und Podcasts Informationen und Links zu Podcasts im Netz. Podcast.net Strukturierte Sammlung verschiedenster Podcasts Podcast Directory Sammlung