Mobbing in der Schule – Programme und Maßnahmen

  • von

Die Webseite Mobbing in der Schule bietet grundlegende Informationen zu diesem nicht neuen Phänomen, das äußerst kontroversiell diskutiert wird. Früher hieß es “triezen”, “schikanieren”, “intrigieren”, “einschüchtern”, “bloßstellen”, “ignorieren” oder “fertig machen”, heute heißt es “Mobbing” und ist durch diese Bezeichnung stärker und problembewusster in die Diskussion eingedrungen. Im Fernsehen werden Gesprächforen angeboten, es gibt viele Ratschläge und Selbsthilfe-Gruppen, Anlaufstellen und Beratungsstellen für Menschen, die gemobbt werden.

Weitere Seiten zum Thema



Schreibe einen Kommentar