Medien

bt talks

Eine Veranstaltungsreihe des Departments für Interaktive Medien und Bildungstechnologien Das Department für Interaktive Medien und Bildungstechnologien untersucht mit seiner interdisziplinären Forschungskompetenz den reflexiven Zusammenhang von Bildung, Medien und Gesellschaft. Ziel ist dabei nicht nur eine Beschreibung, kritische Analyse und wissenschaftliche Erklärung dieser Wechselbeziehungen, sondern auch die Erforschung von bildungsrelevanten technologiegestützten Gestaltungsszenarien. Dabei wird ein klarer Schwerpunkt auf Arrangements mit interaktiven Medien und innovative Bildungstechnologien gesetzt. Mittwoch, 28. Februar 2007 Instructional Design of E-learning: Towards Authentic Learning Tasks in Virtual Environments Univ.-Prof. Dr. Theo Bastiaens, FernUniversität Hagen 17:00 Uhr, Seminarraum 2.3… Weiterlesen »bt talks

ÖAW AUDIOlectures der Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW)

Mit dem neu entwickelten Konzept der ÖAW AUDIOlectures geht die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) einen innovativen Weg der Präsentation von Veranstaltungen im Internet. Ausgewählte wissenschaftliche Vorträge, Symposien aber auch Workshops werden aufbereitet und auf der ÖAW-Website ( www.oeaw.ac.at ) für ein interessiertes Publikum hör-, seh- und lesbar. Die komplexen Inhalte eines Vortrags werden durch zusätzliche Daten ergänzt, redaktionell aufbereitet und im Web präsentiert. Die ÖAW AUDIOlectures führen weg von briefmarkengroßen Videobildern zu einer gezielten Kombination des gesprochenen Wortes mit den präsentierten Bildern, zumeist Powerpoint- oder Overheadfolien sowie Fotos des… Weiterlesen »ÖAW AUDIOlectures der Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW)

CAQD 2007 – Fachtagung zur computergestützten Analyse qualitativer Daten

vom 7. bis 9. März 2007 Marburg. Mittlerweile ist es bereits die neunte MAXQDA/ winMAX Fachtagung, die diesmal unter dem Motto „Methodenvielfalt in der computerunterstützten Analyse qualitativer Daten – Von der Grounded Theory bis zu Mixed Methods“ steht. Am 8. März erwartet die TeilnehmerInnen von 14-18 Uhr ein Theorie-Vortrag von Uwe Flick und fünf praxisbezogenen Anwendervorträge: Annette von Alemann – Gesellschaftliches Engagement von Unternehmen. Imagepflege, Luxus oder Bürgerpflicht? Marcus Stumpf –  Marktforschung und MAXQDA Susanne Vogl – Alter & Methode:  Ein Vergleich telefonischer und persönlicher Leitfadeninterviews Sabine Marsch – Metaphern… Weiterlesen »CAQD 2007 – Fachtagung zur computergestützten Analyse qualitativer Daten

Digitale Medien in Lehre und Hochschulentwicklung

Digitale Medien in Lehre und Hochschulentwicklung Deutschland, Österreich, Schweiz: Aufruf zum MEDIDA-PRIX 2007 Die Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e.V. (GMW) schreibt diesjährig zum achten Mal einen trinationalen Wettbewerb aus, den MEDIDA-PRIX, um didaktisch motivierte Aktivitäten zu unterstützen, die einen besonderen Beitrag zur Qualitätssicherung und zur nachhaltigen Verankerung digitaler Medien in der Hochschullehre leisten. Als Einreichungen kommen sowohl Neuentwicklungen, der didaktisch innovative Einsatz bereits bestehender Produkte als auch strategisch angelegte Konzepte zur Integration digitaler Medien in die Hochschullehre in Betracht. Das Spektrum der Einreichungen ist bewusst weit gefasst. Beispiele… Weiterlesen »Digitale Medien in Lehre und Hochschulentwicklung

Weblogs, Podcasts & Co. Ein praktischer Leitfaden für den Umgang mit neuen Kommunikationswegen im Netz

Die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) und die Deutsche Medienakademie bieten in der Reihe „Ratgeber Neue Medien“ die Broschüre „Weblogs, Podcasts & Co“ zum Download. Sie versteht sich als Leitfaden für den Umgang mit neuen Kommunikationswegen im Internet und enthält eine ausführliche Anleitung zur Einrichtung eines eigenen Weblogs. Weblogs, Podcasts & Co. Ein praktischer Leitfaden für den Umgang mit neuen Kommunikationswegen im Netz, von Edgar Franzmann: http://www.lfm-nrw.de/downloads/neuemedien-weblogs-72dpi.pdf

Studieren neu erfinden – Hochschule neu denken

12. Europäische Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft 12.–14. September 2007, Hamburg Pre-Conference 11.–12. September 2007 In Kooperation mit der Campus Innovation 2007 Call For Proposals Studieren neu erfinden – Hochschule neu denken ist das Motto der Hamburger GMW-Tagung 2007. Die folgenden Themenschwerpunkte sollen aus dem Blickwinkel der Lernpraxis, der Lehrpraxis und der Organisation betrachtet werden: • Didaktische Phantasie • Kreative Formen der Evaluation und Qualitätsentwicklung • Studienreform – Ansätze, Strategien, Konzepte. Sie haben die Lernszenarien, die demonstrieren, dass „didaktische Phantasie“ besonders im eLearning realisiert werden kann. Wir… Weiterlesen »Studieren neu erfinden – Hochschule neu denken

Was ist Podcasting?

In 150 Fragen gibt Daniel Fiene (Münster) täglich in seinem Weblog „150 fragen in sachen podcasts“ eine Antwort, was Podcasting ist. Wer hat es erfunden? Wie funktioniert das? Was ist iTunes? Was ist RSS? Welches Mikrofon nutze ich am Besten? Welche Software brauche ich? Was kann ich beim Moderieren beachten? Das sind nur ein paar Fragen, die in den nächsten 150 Tagen geklärt werden sollen. Der Autor schreibt: „In den ersten Episoden fange ich wirklich am Anfang an. Wer sich schon etwas auskennt, mag dies vielleicht langweilig finden. Aber von… Weiterlesen »Was ist Podcasting?