Ausschreibungen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder wissenschaftlicher Mitarbeiter für Arbeitsbereich Weiterbildung und Bildungsmanagement

Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie Arbeitsbereich Weiterbildung und Bildungsmanagement Wiss. Mitarbeiterin /Wiss. Mitarbeiter mit Teilzeitbeschäftigung bis zu 19,25 WoStd. zur Promotion für 4 Jahre – Vgr. IIa BAT (i.d.F.d. Anw.-TV FUB) Aufgabengebiet: Mitarbeit in Forschung und Lehre im Bereich empirische Weiterbildungsforschung. Einstellungsvoraussetzungen: Abgeschlossenes Hochschulstudium in Erziehungswissenschaft oder einer angrenzenden Disziplin. Erwünscht: Gute Kenntnisse der Weiterbildungsforschung gute Statistik- und Methodenkenntnisse Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 26.03.2007 unter Angabe der Kennziffer: 12-23/07 zu richten an die Freie Universität Berlin Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie Postfach Ewi 1 Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin… Weiterlesen »Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder wissenschaftlicher Mitarbeiter für Arbeitsbereich Weiterbildung und Bildungsmanagement

Aufruf zum MEDIDA-PRIX 2007 – Projekteinreichungen bis 31. März 2007

Projekteinreichungen zum MEDIDA-PRIX 2007 werden bis zum 31. März 2007 entgegengenommen. Die Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e.V. (GMW) schreibt diesjährig zum achten Mal einen trinationalen Wettbewerb aus, den MEDIDA-PRIX, um didaktisch motivierte Aktivitäten zu unterstützen, die einen besonderen Beitrag zur Qualitätssicherung und zur nachhaltigen Verankerung digitaler Medien in Hochschullehre und Hochschulentwicklung leisten. Als Einreichungen kommen sowohl Neuentwicklungen, der didaktisch innovative Einsatz bereits bestehender Produkte als auch strategisch angelegte Konzepte zur Integration digitaler Medien in die Hochschullehre in Betracht. Das Spektrum der Einreichungen ist bewusst weit gefasst. Beispiele und… Weiterlesen »Aufruf zum MEDIDA-PRIX 2007 – Projekteinreichungen bis 31. März 2007

Mitarbeiterin bzw. wissenschaftlicher Mitarbeiter (BAT IIa) Schwerpunkt empirische Schulforschung

Das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) (www.dipf.de) ist ein nationales Zentrum für Bildungsforschung und Bildungsinformation. Als Mitglied der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz wird es von Bund und Ländern finanziert. Die Arbeitseinheit Bildungsqualität und Evaluation übernimmt im Auftrag der KMK das nationale Projektmanagement für die Schulleistungsstudie PISA 2009. Vorgesehen ist als Innovation die computerbasierte Erfassung des Lesens elektronischer Texte. Für die Durchführung der Studie sind zum 16. April 2007 folgende Stellen zu besetzen: 2 Stellen wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. wissenschaftlicher Mitarbeiter (BAT IIa) mit Schwerpunkt empirische Schulforschung für die Dauer… Weiterlesen »Mitarbeiterin bzw. wissenschaftlicher Mitarbeiter (BAT IIa) Schwerpunkt empirische Schulforschung

European Collaborative Research Projects in the Social Sciences – ECRP

Ausschreibung des EUROCORES „European Collaborative Research Projects in the Social Sciences“ (ECRP) der European Science Foundation (ESF) Das Programm ist fuer alle Themen aus dem Bereich der Sozialwissenschaften offen und ermoeglicht interessierten WissenschafterInnen aus verschiedenen europaeischen Laendern die Durchfuehrung von gemeinsamen Kooperationsprojekten. Die Finanzierung der beteiligten nationalen Teile uebernehmen die jeweiligen nationalen Foerderorganisationen. ECRP Antraege koennen bis 27. April 2007, 17:00 CET bei der ESF eingereicht werden. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.esf.org/ecrp Zudem möchten wir darauf hinweisen, dass aller Voraussicht nach im März 2007 noch ein thematisch orientiertes EUROCORES… Weiterlesen »European Collaborative Research Projects in the Social Sciences – ECRP