Zentrale Verhaltensweisen von LehrerInnen im guten bzw. erfolgreichen Unterricht

1. Ideen der Schüler aufgreifen und für den Unterricht fruchtbar machen,
2. sich interessiert und zugleich stimulierend zeigen,
3. Unterrichtsinhalte klar und einfach präsentieren,
4. vielfältige Unterrichtsmaterialien bereitstellen und entsprechend den Schülermöglichkeiten einsetzen,
5. immer aufgabenorientiert vorgehen, bei der Sache bleiben,
6. durch strukturierende und akzentuierende Hinweise Ziele und Inhalte des Unterrichts transparent machen,
7. Impulse und Anregungen an Einzelne oder Gruppen geben, zum Beispiel Wiederholung oder Neuformulierung von Fragen bei falschen Antworten.

Literatur

Haenisch,  H. (2000). Wie  Schülerinnen  und  Schüler  nachhaltiger  lernen  können.  Eine  Interviewstudie  im  Rahmen  des  Landesprogramms  GÖS.  Arbeitsberichte  zur  Curriculumentwicklung,  Schul- und  Unterrichtsforschung,  Nr. 54,  Landesinstitut  für  Schule  und  Weiterbildung.  Soest.
http://www.sqa.at/pluginfile.php/1805/course/section/932/haenisch_nachhaltig_lernen.pdf (15-11-21)




Schreibe einen Kommentar