Portfolios im Bildungsbereich

Portfolios im Bildungsbereich beschreiben und dokumentieren die Lernbiographie eines Individuums, mit dem Ziel Lernerfahrungen und -erfolge systematisch zu erfassen, persönliche Lernstrategien zu planen und die eigene Stellensuche zu optimieren. Unter dem Begriff „ePortfolio“ versteht man die digitale Form eines Portfolios, welches neue Medien zur Umsetzung verwendet. Nach der Vorstellung der didaktischen Methode präsentieren Anastasia Sfiri und Heinz Wittenbrink ihre ePortfolio-Erfahrungen und Lernprozesse der Studierenden am Studiengang Journalismus und PR. TeilnehmerInnen des Workshops diskutieren Erfolge und Probleme und machen gemeinsam erste Schritte für die Umsetzung von ePortfolios in der eigenen Lehre.
Folgende Ziele werden in diesem Workshop verfolgt:

  • Input zu ePortfolio: Definition, unterschiedliche Arten von ePortfolios, didaktische Konzepte, Medien und Mehrwert
  • Good Practice Beispiel: Ein Einblick in die Lehre beim Studiengang Journalismus und PR & Evaluierungsergebnisse
  • Vernetzung der Hochschullehrenden: Sichtbarkeit der eigenen eLearning-Aktivitäten: Was wird umgesetzt und in welchem Ausmaß?
  • Austausch und Diskussion
  • Reflexion auf individueller und Studiengangsebene

Termin: Donnerstag, 8. April 2010, 14:00 – 17:00
Zielgruppe: Hochschullehrende
Ort: FH Campus, Eggenberger Allee 11, 8020 Graz, 3. Stock, Seminarraum 69 (Campus Gebäude)
WS-LeiterInnen: Anastasia Sfiri, MSc., BSc. (ZML-Innovative Lernszenarien) und Mag. Heinz Wittenbrink (Journalismus und PR)

Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt!
Bei Interesse und Anmeldung kontaktieren Sie bitte Frau Anastasia Sfiri: anastasia.sfiri@fh-jaonneum.at , Tel.: 0316 5453 8564






Post a Comment (moderated)

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu