Podacsts „Psychologie der Schule“

psychologie-der-schuleEskil Burck aus Kuhardt sind während seines Psychologie-Studiums unzählige, faszinierende Forschungsergebnisse in die Hände gefallen, die ihn zu weiteren Recherchen angespornt haben. Immer wieder hat er sich gefragt: Warum benutzt kaum jemand dieses Wissen? Seiner Meinung nach gibt es eine enorme Kluft – Knowing-Doing-Gap – zwischen den Erkenntnissen aus psychologischer Forschung und dem pädagogischen Handeln von manchen LehrerInnen und Eltern. Schließlich fragte er sich: Was bringt all die psychologische Forschung wenn man sie nicht benutzt?  Aus diesem Grund hat Eskil Burck eine Webseite begonnen, auf denen er kostenlose mp-3-Downloads und Lehrvideos anbietet, in denen er Erkenntnisse aus der Lehr- und Lernpsychologie anschaulich und illustrativ dazustellt, die helfen können, Schule zu verbessern. Unter den Podcasts finden sich auch sehr viele, die auf dem Hintergrund eingehender Literaturrecherchen manches Populärwissenschaftliches in Frage stellen, was in den Medien verbreitet wird. Die Themen reichen dabei von der Auseinandersetzun mit Ergebnissen der Intelligenzforschung über das Thema der Motivation in der Schule bis hin zu Fragen der Schulpolitik.

Link: http://www.psychologiederschule.de/ (13-08-25)






Post a Comment (moderated)

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu