Kostenloser Vokabeltrainer nach dem Lernkarteiprinzip – vokker.net

vokker.net ist ein kostenloser Vokabeltrainer von Christoph Lingg und Markus Kaiserswerth. Dieses Programm ist als deren Hobby entstanden und ein kleiner Dienst der Studenten an der Gemeinschaft. Sie verfolgen keine kommerziellen Ziele und passen so sehr gut ins Web 2.0 – sofern es überhaupt entsteht. Im Lektionen-Pool stehen nach einer Registrierung zahlreiche Lektionen zur Verfügung, die andere vokker-Benutzer veröffentlicht haben. Mit dem Karteikartensystem wird sichergestellt, dass Vokabeln sorgfältig gelernt werden und komplizierte Vokabeln die nötige Aufmerksamkeit erfahren. Zu Beginn sind alle Vokabeln auf der ersten Lernstufe. Wird eine Vokabel richtig eingegeben, kommt sie auf die nächsthöhere Stufe, bei einem Fehler wieder in die erste. Sobald die letzte Stufe erreicht ist, ist der Lernprozess abgeschlossen.

Siehe auch diesen Eintrag im Lerntipp-Weblog




2 Reaktionen zu “Kostenloser Vokabeltrainer nach dem Lernkarteiprinzip – vokker.net”

  1. Konrad

    Inzwischen hat diese Software über 4000 registrierte Nutzer, jeden Tag kommen rund zehn neue hinzu. Es gibt Lektionen in Russisch, Türkisch, Sanskrit,Thailändisch, Arabisch und Hebräisch.

  2. Sauter Irene

    Go a head 5.Klasse Realschule

Post a Comment (moderated)

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu